Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Nordkreis

01.01.2017 - 11:55:25

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Bösel - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Samstag dem 31.12. 19:00 Uhr und Sonntag, dem 01.01. 05:30 Uhr kam aus bislang unbekannten Gründen der Führer eines BMW beim Befahren des Mühlenweges in Bösel im Kreuzungsbereich Am Pool von der Straße ab und landete im Graben. Wer das Fahrzeug geführt hat, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen der Polizei hierzu laufen.

Barßel - Brand einer Hecke

Am Sonntag, gegen 02:10 Uhr brannte in der Hofstraße in Barßel eine Wallhecke auf einer Länge von 4 Metern. Vermutlich entstand der Brand durch das Abfeuern von Sylvesterfeuerwerk.

Saterland - Häusliche Gewalt

Zu einem handfesten Ehestreit zwischen einem 32-jährigen Mann und seiner 30-jährigen Frau kam es in der Sylvesternacht in der Straße Piepkebierich im Saterland. Im Rahmen des Streits schlug der Ehemann seine Frau, was zum Einschreiten der Polizei führte. Diese erteilte dem Schläger einen Platzverweis für eine Woche. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Friesoythe - Trunkenheit im Verkehr

Gegen 19:00 Uhr des 31.12. fiel einer Streife der Polizei Friesoythe der 36-Jährige Führer eines Kleinkraftrades aufgrund seiner Fahrweise auf.Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen; den Führerschein wird der Fahrer vermutlich für einige Monate abgeben müssen.

Barßel - Versuchter Einbruchsdiebstahl

In der Zeit vom 31.12. 12:00 Uhr bis zum 01.01. 05:30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Hauptstraße in Barßel ein. Dazu rissen die Täter den Rolladen des Kinderzimmers herunter und drückten ein Fenster auf. Im Haus wurde jedoch nichts entwendet. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Barßel oder Friesoythe in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-0 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de