Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Nordkreis

22.11.2016 - 11:55:46

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Barßel - Einbrüche in Firmen

In der Nacht zu Montag, 21. November 2016, ereigneten sich in Barßel Einbruchdiebstähle in Firmen, eine Bücherei und ein Vereinsheim. Aus einem Tattoo-Shop an der Langen Straße wurden Laptops, Bargeld und Werbemittel im Wert von etwa 1,500 Euro entwendet. Aus der Bücherei an der Marienstraße stahlen die Täter ebenfalls einen Laptop und Bargeld (Wert etwa 1.000 Euro), während aus dem Vereinsheim des STV Barßel an der Alte-Feld-Straße Bargeld und Zigaretten entwendet wurde. Zuvor waren jeweils Türen bzw. Fenster aufgehebelt worden. Der entstandene Sachschaden im Vereinsheim wird auf etwa 5.500 Euro ge-schätzt. Da zu vermuten ist, dass die Einbrüche durch die gleiche Tätergruppierung begangen wurden, werden mögliche Tatzeugen und Hinweisgeber aufgerufen, sich mit der Polizei in Friesoythe unter der Ruf-nummer 04491 9316-0 in Verbindung zu setzen.

Friesoythe - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am Montag, 21. November 2016, befuhr ein 22-jähriger Wardenburger gegen 11.55 Uhr mit seinem Sattelzug in Friesoythe die Altenoyther Straße in Richtung Altenoythe. Hier kam ihm ein Transporter entgegen, der von der Fahrspur abkam und mit dem Sattelzug kollidierte. Der Fahrer des Transporters entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden, der auf ca. 750 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Friesoythe unter der Rufnummer 04491 9316-0 in Verbindung zu setzen.

Bösel - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am Montag, 21. November 2016, befuhr ein 24-jähriger Böseler gegen 19.30 Uhr mit seinem Pkw Hyundai in Bösel die Garreler Straße in Richtung Garrel. Hier kam ihm im Bereich der Jahnstraße ein Pkw der Marke Audi entgegen, der aus bisher unbekannten Gründen von seiner Fahrspur abkam und mit dem Hyundai zusammenstieß. Der Audi-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Friesoythe unter der Rufnummer 04491 9316-0 in Verbindung zu setzen.

Bösel - Sachbeschädigung an Fahrrad

Am 17. November 2016 beschädigten unbekannte Täter in der Zeit von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr ein Fahrrad ( Damenhollandrad ), das am Fahrradstand einer Grundschule in Bösel, Fladderburger Straße abgestellt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bösel (Tel. 04494-308) entgegen.

Friesoythe - Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Am 21. November 2016 beschädigten unbekannte Täter die Glasscheibe einer Bushaltestelle in Friesoythe, Großer Kamp-Ost. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Friesoythe - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am 21. November 2016 kam es gegen 15.40 Uhr auf der Ellerbrocker Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine 48-jährige Friesoytherin befuhr mit ihrem Pkw die Ellerbrocker Straße in Richtung stadtauswärts. In Höhe der Abfahrt zur Bundesstraße 72 kam es zur Kollision mit einem 76-jährigen Saterländer, der von der B 72 nach links in die Ellerbrocker Straße abgebogen war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Beteiligten leicht verletzt wurden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Fokken Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de