Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

04.07.2017 - 13:06:38

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Langförden - Diebstahl aus Garage

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit vom 30. Juni 2017, 18.00 Uhr, bis zum 03. Juli 2017, 09.00 Uhr, über ein Fenster Zutritt zur Garage eines Pfarrheimes an der Pastor-Meiterm.-Straße. Aus der Garage wurden eine Motorsäge sowie ein Werkzeugkasten entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme - Mehrere Pkw zerkratzt

Am Samstag, 01. Juli 2017, beschädigten unbekannte Täter in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr drei Pkw, VW, die am Jugendherbergsweg in Damme geparkt waren. Die Pkw wurden oberflächlich zerkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (05491-9500) entgegen.

Vechta - Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit vom 26. Juni 2017, 16.00 Uhr, bis zum 02. Juli 2017, 16.00 Uhr, zerkratzten unbekannte Täter die Beifahrerseite eines Pkw, Renault Twingo, der an der Bremer und der Oldenburger Straße geparkt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

Am Montag, 03. Juli 2017, 15.10 Uhr, befuhr eine 76-Jährige aus Lohne mit ihrem Pkw die Wicheler Straße in Lohne in Richtung Bergweg. Zeitgleich befuhr eine 33-Jährige aus Lohne mit ihrem Fahrrad den Radweg am Bergweg in Richtung stadtauswärts. An der Einmündung Wicheler Straße/Bergweg übersah die 76-Jährige die bevorrechtigte 33-Jährige Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei die 33-Jährige zu Fall kam und sich leicht verletzte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 600,00 Euro.

Lohne - Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

AM 03. Juli 2017 befuhr ein 74-jähriger Lohner gegen 13.35 Uhr mit seinem Kleinbus an einem 52-jährigen Fahrradfahrer, Lohner, vorbei. Im Vorbeifahren touchierte der 74-Jährige den Fahrradfahrer. Dieser kam daraufhin zu Fall und verletzte sich schwer. Der 74-Jährige entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Er konnte jedoch wenig später ermittelt werden. Ein Richter ordnete die Beschlagnahme des Führerscheins an. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Dinklage - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

In der Nacht von Sonntag, 02. Juli 2017, 19.30 Uhr, auf Montag, 03. Juli 2017, 12.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Rückwärtsfahren, den am Hugenkotten geparkten Pkw BMW, Mini, einer 42-jährigen Dinklagerin. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 03. Juli 2017 befuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen 21.05 Uhr mit seinem Pkw die Falkenrotter Straße in Richtung stadtauswärts. Beim Abbiegen auf das "Famila-Gelände" verlor der Unbekannte die Kontrolle über seinen Pkw, drehte sich und prallte gegen eine Ampelanlage. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Bei dem unfallverursachenden Pkw soll es sich um einen VW Golf mit Vechtaer Kennzeichen gehandelt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Fokken Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de