Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

04.04.2017 - 12:21:48

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Visbek - Kennzeichendiebstahl

Am Freitag, 31. März 2017, in der Zeit von 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Visbek, Ahlhorner Straße, das vordere amtliche Kennzeichen, VEC-MH 962, eines Pkw Nissan-Micra. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Visbek (Tel. 04445-351) entgegen.

Vechta - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Montag, 03. April 2017, 18.20 Uhr, befuhr ein 33-Jähriger aus Vechta mit einem Pkw die Sophienstraße in Vechta, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenvortest wurde vom 33-Jährigen verweigert. Auf richterliche Anordnung wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Holdorf - Verkehrsunfall

Am Montag, 03. April 2017, um 18.45 Uhr, befuhr ein 76-Jähriger aus Holdorf mit seinem Pkw die Straße Zur Vosshoegede und beabsichtigte auf die Badberger Straße aufzubiegen. Hierbei übersah er eine 53-Jährige aus Badbergen, die mit ihrem Pkw die Badberger Straße in Richtung Bundesstraße 214 befuhr. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Damme - Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Am Montag, 03. April 2017, um 08.30 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzung Südring/Vördener Straße ein Auffahrunfall. Ein 40-jähriger Pkw -Fahrer fuhr auf das Fahrzeug einer 20-Jährigen aus Damme auf, die verkehrsbedingt vor einer "roten" Ampel halten musste. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 40-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,67 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Außerdem wurde die Weiterfahrt untersagt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Lohne - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzen Person

Am 03. April 2017 kam es gegen 15.35 Uhr in Lohne, Vogtstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Eine 36-Jährige aus Lehmförde befuhr mit ihrem Pkw die Vogtstraße in Richtung Marktstraße und wollte hier nach links in den Hermans Pad abbiegen. Hierbei übersah sie die 13-jährige Lohnerin, die mit ihrem Fahrrad linksseitig der Vogtstraße in dieselbe Richtung fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrradfahrerin leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Fokken Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!