Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

15.09.2017 - 10:56:37

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Schneiderkrug/Visbek - Raub; ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen; ein Tatverdächtiger flüchtig

Am 15. September 2017, gegen 00.17 Uhr, soll es in Schneiderkrug, Sülzbührener Straße, in einem Spielcasino zu einem Streit zwischen einem 27-jährigen ausländischen Mitbürger und einem bislang unbekannten Täter gekommen sein. Nachdem die Personen aus der Spielhalle verwiesen worden waren, soll sich der Streit auf dem Parkplatz des Casinos fortgesetzt haben. Im Rahmen des Streites habe der 27-Jährige dann einen Schlag auf den Hinterkopf bekommen. Anschließend sollen ihm 650 Euro aus der Hosentasche entwendet worden sein, bevor der Unbekannte mit einem weiteren Tatverdächtigen in einem Pkw in Richtung Visbek flüchtete. Im Rahmen einer groß angelegten Fahndung, an der neben diversen Polizeistreifen auch ein Polizeihubschrauber und die Polizeidiensthundführerstaffel beteiligt waren, konnte der flüchtige Pkw durch eine Polizeistreife im Bereich Visbek angetroffen und der Beifahrer des unbekannten Tatverdächtigen, ein 29-jährige Wildeshauser, vorläufig festgenommen werden. Der unbekannte Fahrzeugführer, zu dem bislang nichts Weiteres bekannt ist, flüchtete fußläufig. Weitere intensive Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Ergreifen des Flüchtigen. Die Ermittlungen dauern an. Es wird ggf. nachberichtet.

Löningen - Sachbeschädigung an Pkw

Am Donnerstag, 14. September 2017, beschädigten unbekannte Täter in der Zeit von 16.50 Uhr bis 17.05 Uhr, einen Pkw, Skoda Octavia, der in Löningen auf dem Parkplatz des Famila-Getränkemarktes, Windmühlenweg, geparkt war. Auf der Motorhaube wurde ein Gegenstand ähnlich einer Getränkekiste abgestellt. Es entstanden Kratzer und Einbeulungen in Höhe von etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Garrel - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 13. September 2017 kam es gegen 18.00 Uhr in Garrel, Hauptstraße, auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr vermutlich beim Einparken gegen die Fensterscheibe des Getränkemarktes und beschädigte diese. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474/310) entgegen.

Cloppenburg - Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 14. September 2017 kam es gegen 12.05 Uhr auf der Ahlhorner Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Eine 43-jährige Halerin befuhr zum o. g. Zeitpunkt die Anschlussstelle Bethen (B72). Vor der 43-Jährigen fuhr ein 43-Jähriger aus Meerbusch. Beide beabsichtigten nach rechts auf die Ahlhorner Straße abzubiegen. Die Halerin fuhr allerdings mit ihrem Pkw neben den Sattelzug des Meerbuschers. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß der beiden Beteiligten, bei dem die 43-Jährige leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Otten Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de