Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

08.09.2017 - 14:51:37

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg/Löningen - Löninger brachten falsche 50-Euro-Scheine in den Umlauf

Am 15. Mai 2017 wurde in der Cloppenburger Innenstadt gleich in mehreren Geschäften mit 50-Euro-Falsifikaten Ware gekauft. Auch in Löningen fielen an diesem Tag in einem Geschäft falsche 50-Euro-Scheine auf. Die geschädigten Geschäftsinhaber erstatteten nach Prüfung der Geldscheine Strafanzeige bei der Polizei. (Es wurde bereits berichtet) Die anschließenden Ermittlungen der Polizei Cloppenburg führten zunächst zu einem 18-jährigen Löninger. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg ordnete das zuständige Amtsgericht die Wohnungsdurchsuchung bei dem 18-Jährigen an, die wenig später den Verdacht der Polizei bestätigte. Der Löninger hatte diverse gefälschte 50-Euro-Scheinen im Internet bestellt und diese nach eigener Aussage mit einem damals 17-jährigen Löninger in den Umlauf gebracht. Insgesamt sollen die beiden jungen Löninger in neun Fällen Falsifikaten in den Umlauf gebracht haben.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Otten Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!