Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

23.06.2017 - 11:17:05

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Emstek - Einbruch in Rohbau

Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Mittwoch, 21. Juni 2017, auf Donnerstag, 22. Juni 2017, zwischen 15.30 Uhr und 6.45 Uhr Zutritt zu einer Baustelle in der Antoniusstraße in Emstek. Sie überwanden und beschädigten eine Holzabsperrung. Ob etwas entwendet wurde, ist zurzeit nicht geklärt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg entgegen.

Löningen - Brand eines Traktors

Während der Fahrt geriet ein Traktor, aus unbekannter Ursache, auf der Herzlaker Straße am Donnerstag, 22. Juni 2017, gegen 16.50 Uhr in Brand. Die Feuerwehr Löningen konnte den Brand löschen. Personen kamen nicht zu schaden.

Garrel - Brand von Sicherungskasten

Zu einem Brand eines Sicherungskastens kam es am Donnerstag, 22. Juni 2017, gegen 19.40 Uhr im Siemersweg in Garrel in einem Einfamilienhaus. Der Brand konnte durch die freiwillige Feuerwehr gelöscht werden. Der örtliche Energieversorger sicherte die Hausanschlüsse ab. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an.

Lindern - Verkehrsunfall

Auf der Straße "Zur Radde" kam es am Donnerstag, 22. Juni 2017, gegen 12.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 59-jährigen Mercedesfahrer aus Salzhausen und einer 34-jährigen Audifahrerin aus Lindern. Der Salzhausener beabsichtigte nach links abzubiegen und hielt daher, aufgrund von Gegenverkehr, auf der Fahrbahn an. Die nachfolgende Lindernerin fuhr auf das Fahrzeug auf. Sie wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 7.500 Euro.

Cloppenburg - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern kam es auf der Friedrich-Pieper-Straße in Cloppenburg. Im Begegnungsverkehr schwankte ein 37-jähriger Fahrradfahrer auf der Fahrbahn so erheblich, dass es zu einem Zusammenstoß zwischen ihm und einer 27-Jährigen kam. Die 27-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei konnte bei dem 37-Jährigen einen Atemalkoholgehalt von 3,54 Promille feststellen. Ihm droht nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de