Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

17.11.2016 - 10:40:32

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Nötigung im Straßenverkehr

Am 16. November 2016, 17.20 Uhr, forderte ein bislang unbekannter Täter einen 37-jährigen Cappelner auf, seinen Pkw, der am Lankumer Ring in Cloppenburg stand, "aus dem Weg" zu fahren. Der Cappelner weigerte sich. Daher setzte sich der Unbekannte selber in den Pkw, um diesen wegzufahren. Auf Grund des fehlenden Schlüssels war ihm dies jedoch nicht möglich. Der Unbekannte zeigte dem Cappelner den Mittelfinger und verschwand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Emstek - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 16. November 2016 befuhr ein 39-jähriger georgischer Mitbürger gegen 14.15 Uhr mit seinem Pkw die Bundesstraße 72 in Höhe des Parkplatzes Soestetal, Emstek, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Da der 39-Jährige keinen Wohnsitz in Deutschland besitzt, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

Lastrup - Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 16. November 2016 wollte eine 16-jährige Löningerin gegen 17.45 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad von der Flämischen Straße in Lastrup nach links in die Schulstraße abbiegen. Hierbei übersah die 16-Jährige den 45-jährigen Lastruper, der ihr mit seinem Pkw entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich die Löningerin leicht verletzte. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3300 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Fokken Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!