Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

10.07.2017 - 11:07:00

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen aus ...

Cloppenburg/Vechta - Neuenkirchen-Vörden - Einbrüche in Wohnhäuser

In der Jahnstraße kam es in der Zeit von Mittwoch, 05. Juli 2017, bis Sonntag, 09. Juli 2017, zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Die Unbekannten hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Wohnräume. Ob etwas entwendet wurde, ist zurzeit nicht klar. Offensichtlich misslang eine ähnliche Tat in der Straße Mühlendamm. Hier ließen die Täter nach dem Hebeln an einer Tür von der weiteren Ausführung ihrer Tat ab. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend, 09. Juli 2017, gegen 20.45 Uhr stellte die Polizei Vechta auf der Bakumer Straße einen 15-jährigen PKW-Führer fest. Der Jugendliche muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Vechta - Trunkenheit im Verkehr

Die Polizei Vechta stellte am Sonntagabend, 09. Juli 2017, gegen 20.20 Uhr einen Fahrradfahrer fest, der mit 3,32 Promille unterwegs war und stürzte. Dem Mann droht nun ein Strafverfahren wegen dem Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Lohne - Verkehrsunfall

Am Sonntag, 09. Juli 2017, gegen 20.30 Uhr fuhr ein Ford-Fahrer auf der Bakumer Straße auf einen Mercedes auf. Der Mercedes musste zuvor verkehrsbedingt an einer roten Ampel anhalten. Der 30-jährige Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 7.000 Euro. Die Beamten der Polizei Vechta stellten bei dem 24-Jährigen Ford-Fahrer einen Atemalkoholgehalt von 2,5 Promille fest. Dem Mann droht nun ein Strafverfahren. Der Führerschein wurde ihm vorläufig entzogen.

Visbek - Verkehrsunfall

Ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein, kam ein 25-Jähriger aus Großenkneten am Sonntag, 09. Juli 2017, gegen 23.30 Uhr von der Ahlhorner Straße ab und fuhr gegen eine Feldmauer. Der Opelfahrer stand zudem unter dem Einfluss von Alkohol. Ein polizeilicher Atemalkoholtest wies 1,42 Promille nach. Der 25-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ein Strafverfahren wurde durch die Polizei eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de