Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

23.06.2017 - 12:01:40

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen aus ...

Cloppenburg/Vechta - Neuenkirchen-Vörden - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, um 16.10 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Dinklage den Heerweg mit einem Kleinkraftrad mit 70 km/h, obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Damme - Fahrern unter Drogeneinfluss

Eine 35-Jährige aus Damme befuhr am Donnerstag, um 19.05 Uhr die Vördener Straße mit einem Pkw, obwohl sie unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Ein durchgeführter Drogentest fiel positiv aus. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Holdorf - Verkehrsunfallflucht

Im Zeitraum von Montag, 17.00 Uhr bis Donnerstag, 21.00 Uhr parkte auf einem öffentlichen Parkplatz zwischen der Lerchenstraße und der Großen Straße ein Pkw VW Golf VI. Während dieser Zeit wurde die hintere Stoßstange am Fahrzeug durch einen unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den Schaden von rund 500 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Damme (0 54 91 / 95 00).

Damme - Verkehrsunfall

Ein Traktor-Fahrer (18) kam am Donnerstag, 22. Juni 2017 gegen 12.00 Uhr auf der Hufeisenstraße von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken geriet er neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Vechta - Auffahrunfall

Auf der Lohner Straße kam es an der Einmündung "Zum Langenberg" zu einem Auffahrunfall zwischen vier PKW. Ein 29-jähriger KIA-Fahrer hielt verkehrsbedingt hinter einer 34-Jährigen VW-Fahrerin und einem 52-Jährigen Mercedes-Fahrer. Dies sah der nachfolgende 52-Jährige Jeep-Fahrer zu spät und fuhr auf den KIA-Fahrer auf. Durch den Aufprall wurde der KIA auf den VW aufgeschoben - dieser prallte anschließend gegen den Mercedes des 52-Jährigen. In dem KIA wurden durch den Aufprall zwei Kinder (7 und 15 Jahre) sowie die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 14.000 Euro.

Vechta - Verkehrsunfall

Beim Überqueren der Rombergstraße von der Hagener Straße in Vechta stieß ein 19-Jähriger Mercedesfahrer gegen den querenden Skoda eines 41-Jährigen. Der 41-Jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 8.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de