Polizei, Kriminalität

Pressemeldung vom 17.07.2017 Bilanz der Strandfete auf Borkum

17.07.2017 - 13:36:47

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 17.07.2017 ...

PI Leer/Emden - Trotz geschätzter 4000 Personen verlief die Veranstaltung aus polizeilicher Sicht weitgehend störungsfrei. Bereits im Vorfeld dieser Veranstaltung wurden Kontrollen der ankommenden Gäste am Fährhafen Borkum mittels eines passiven Rauschgiftspürhundes durchgeführt. Hierdurch wurden sieben Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt und geahndet. Während der Veranstaltung selbst kamen drei weitere Verstöße dazu, sodass die Polizei insgesamt 10 Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz einleiten musste. Ärgerlich für die Polizei Borkum, dass während eines Einsatzes auf der Strandfete von unserem abgestellten E-Golf das vordere Kennzeichen abgerissen und entwendet wurde. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Borkum unter der Tel.-Nr.: 04922 / 91860 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!