Polizei, Kriminalität

Pressemeldung vom 15.09.2017

15.09.2017 - 02:16:27

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 15.09.2017

PI Leer/Emden - Unfall mit Schwertransport auf der A28

Am Donnerstag, gegen 23.00 Uhr, befuhr ein Schwertransport die Autobahn A28 in Richtung Oldenburg. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verlor der 35-jährige Fahrzeugführer kurz hinter dem Dreieck Leer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in die Berme. Der mit einem Rotorflügel beladene Lkw wird im Laufe des Tages geborgen. Der Verkehr wird zur Zeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Dienstschichtleiter Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!