Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung PK Vechta 30.12.16-01.01.17

01.01.2017 - 11:20:39

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung PK ...

Cloppenburg/Vechta - Pressemeldung der Polizei Vechta vom 30.12.2016 - 01.01.2017

Vechta - Diebstahl einer Handtasche

Am Freitag, 30.12.2016, zwischen 16.23 Uhr und 16.27 Uhr entwendeten zwei unbekannte Täter gemeinschaftlich die Handtasche einer 39-jährigen Frau aus Emstek. Diese hielt sich zum Tatzeitpunkt in der Umkleidekabine eines Bekleidungsgeschäftes in der Großen Straße in Vechta auf und hatte ihre Handtasche unbeaufsichtigt abgestellt. . In der Handtasche befand sich ein hoher dreistelliger Betrag an Bargeld. Die Tathandlung wurde videografiert.

Vechta - Diebstahl von Bargeld

Am Freitag, 30.12.2016, zwischen 15.00 Uhr und 21.47 Uhr kam es in Vechta, in der Robert-Bosch-Str. in einem Wellness Center zu einem weiteren Diebstahl. Dabei entwendeten die Täter aus abgelegten Bademänteln von mehreren Geschädigten zunächst die Spindschlüssel. Anschließend nutzten sie diese und entwendeten aus den Spinden Bargeld. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde ein Tatverdacht gegen zwei junge Männer geäußert, die sich zum Tatzeitpunkt verdächtig verhalten hätten. Die Polizei Vechta hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vechta - Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel

Am Freitag, 30.12.2016, um 11.45 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Mann aus Vechta mit seinem PKW die Bahnhofstraße. Er wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle wurde durch die eingesetzten Beamten festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Gegen den Mann wurde ein Verfahren eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am 22.12.2016, gegen 17.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht an der Ravensberger Straße, auf dem Parkplatz eines dortigen Einzelhandelsgeschäftes. Dabei stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ausparken oder Einparken in eine Parklücke gegen den dort abgestellten PKW eines 36-jährigen Mannes aus Vechta. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Vechta, Tel.: 04441/943-0 zu melden.

Visbek - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am 30.12.2016, um 09.30 Uhr befährt eine 27-jährige Frau aus Vechta mit ihrem PKW Toyota Avensis in Visbek, Ortsteil Norddöllen die Kreisstra0e 253. Dort kommt sie vermutlich aufgrund von Straßenglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und rutscht in den Straßengraben. Durch den Verkehrsunfall wird die 27- jährige leicht verletzt. Am PKW entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Lohne - Diebstahl von Feuerwerkskörpern

In der Zeit von Donnerstag, 29.12.2016, 18.00 Uhr auf Freitag, 30.12.2016, 14.45 Uhr kam es in Lohne, in der Keetstraße auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes zu einem Diebstahl von Feuerwerkskörpern. Dabei öffneten die Täter mit einem Seitenschneider einen dort abgestellten Container. Anschließend entwendeten sie aus dem Container mehrere Kartons mit Feuerwerkskörpern. Die genaue Menge ist bislang unbekannt.

Neuenkirchen-Vörden - Einbruchdiebstahl

In der Zeit von Donnerstag, 29.12.2016, 15.00 Uhr bis Freitag, 30.12.2016, 13.00 Uhr, verschafften sich Unbekannte in der Straße Feldbrügge durch Aufschneiden der Umzäunung Zugang zum Betriebsgelände einer dortigen Firma. Dort schlugen sie im Anschluss eine Scheibe zum Bürotrakt ein und durchsuchten die Büroräume. Entwendet wurde etwas Bargeld aus einem dort abgestellten Sparschwein.

Holdorf - Brand von zwei Gartenhütten

Am Samstag, 31.12.2016, um 0:55 Uhr gerieten aus bislang ungeklärter Ursache zwei Gartenhütten auf einem Grundstück in der Mühlenbachstraße in Brand. Dieser wird von den Eigentümern bemerkt, als im Wohnhaus plötzlich der Strom ausfällt. Eigene Löschversuche scheiterten zunächst. Die Feuerwehr Holdorf konnte den Brand schnell ablöschen und ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Zum Brandzeitpunkt befanden sich in einer der Hütten mehrere Hühner. Diese konnten durch die Einsatzkräfte nicht mehr gerettet werden. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Damme - Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel

Am Samstag, 31.12.2016, um 11.15 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Mann aus Damme mit seinem PKW die Gartenstraße. Er wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle gewannen die eingesetzten Beamten den Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel steht. Weiterhin konnte eine geringe Menge Restalkohol festgestellt werden. Gegen den Mann wurde ein Verfahren eingeleitet und eine Blutprobe genommen.

Damme - Verkehrsunfall

Am Samstag, 31.12.16, gegen 16:10 Uhr, missachtet ein 62-Jähriger aus Nienburg mit seinem Pkw an der Kreuzung Marienstraße / Steinfelder Straße die Vorfahrt einer 42-jährigen Pkw-Fahrerin aus Damme. Im Kreuzungsbereich kommt es zum Zusammenstoß. Die 42-Jährige wird dabei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Dinklage-Feuerwerkskörper verursacht Brand

Am Neujahrsmorgen um 00:40 Uhr verursachte eine verirrte Feuerwerksrakete einen Brand eines Bauholzplattenstapels in einer Dinklager Zimmerei. Die Rakete hatte sich verflogen und war unter einer Palette gelandet, auf der Bauholzplatten lagerten. Dank eines aufmerksamen Bürgers, der die Feuerwehr verständigte, konnte diese den Brand schnell löschen und einen größeren Schaden verhindern.

Trunkenheitsfahrt in Goldenstedt

Am Neujahrsmorgen gg. 04:50 Uhr befährt ein 46-jähriger Bulgare mit seinem PKW die Ellenstedter Straße in 49424 Goldenstedt. Aufgrund einer starken Alkoholbeeinflussung kommt der Beschuldigte bei einem Wendemanöver von der Fahrbahn ab und gerät in den Straßengraben. Der Vorfall wird von einer Zeugin beobachtet und der Polizei mitgeteilt. Auf der Dienststelle des PK Vechta wurde beim Beschuldigten eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Beschuldigten wurde beschlagnahmt.

Lohne -Containerbrand durch vermtl. Feuerwerkkörper

Am Neujahrsmorgen gg. 00:20 Uhr kommt es durch einen Feuerwerkskörper zu einer Brandentwicklung in einem Container eines Autohauses in Lohne, Brägeler Ring. Durch den brennenden Container kam es zu weiteren Brandschäden innerhalb der Garage, wo der Container untergestellt war. Durch die Feuerkameraden der FEW Lohne wird ein Ausbreiten des Feuers verhindert. Die Schadenshöhe wird auf ca. 80000 Euro geschätzt.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis -

Am 01.01.17,04.45 Uhr, befuhr ein 29 jäh. Rumänischer Staatsbürger in Vechta die Falkenrotter Straße mit einem PKW. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass der der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Fahrt wurde beendet und ein Verfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta

Telefon: 04441/9430

@ presseportal.de