Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung PK Vechta 16. - 18.06.2017

18.06.2017 - 10:39:19

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung PK ...

Cloppenburg/Vechta - Pressemeldung vom 16.06.2017 bis 18.06.2017

Lohne - Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort Am Freitag, 16.06.2017, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr, kam es in Lohne, Bakumer Straße, auf dem Parkplatz der "Lohner Tafel" zu einem Verkehrsunfall, als ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw beim Ausparken einen abgestellten Pkw beschädigte. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Lohne in Verbindung zu setzen.

Lohne - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person Am Freitag, 16.06.2017, gegen 17.45 Uhr, kam es in Lohne, in der Keetstraße zu einem Verkehrsunfall, als eine 37-jährige Fahrzeugführerin aus Lohne beabsichtigte, mit ihrem Pkw von der Ausfahrt des Lidl-Parkplatzes nach rechts in die Keetstraße einzubiegen. Hierbei übersah sie einen auf dem Radweg befindlichen 84-jährigen stadteinwärts fahrenden Radfahrer. Der Radfahrer zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu.

Dinklage - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Am Freitag, gegen 21:00 Uhr kam es auf der Carumer Str. In Dinklage zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 27-jähriger Dinklager kollidierte mit einem Reh. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Holdorf - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Am Freitag, gg. 23:00 Uhr, bog ein 31-jähriger Holdorfer in Holdorf von der Str. 'Zum Hansa-Center' mit seinem Pkw nach links auf die B 214. Dabei mißachtete er die Vorfahrt eines 68-jährigen Niederländers, der mit seinem Sattelzug die B 214 in Rtg. Bersenbrück befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei erlitt der Holdorfer leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 27.000,- Euro.

Steinfeld- Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte Am Samstag dem 17.06.17, gegen 03.30 Uhr, kam es in Steinfeld, Am Rathausplatz, zu einer Widerstandshandlung eines 21-jährigen Steinfelders gegenüber der Polizei. Dem Tatverdächtigen war zuvor ein Platzverweis erteilt worden, dem er auch zunächst nachkam. Nachdem er dann doch wieder an der Tatörtlichkeit erschien, sollte der Platzverweis erneut durchgesetzt werden. Hierbei leistet er erheblichen Widerstand, zwei Polizeibeamte wurden dabei leicht verletzt. Der junge Mann wurde letzlich in Gewahrsam genommen und zur Polizei nach Vechta verbracht. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vechta - Körperverletzung auf dem Heimweg vom Schützenfest Am Samstagmorgen gegen 01:25 Uhr erhielt ein 27-jähriger junger Mann aus Vechta, der sich mit Bekannten auf dem Weg nach Hause vom Schützenfest befand, auf der Großen Straße (Höhe Pferd) aus einer Personengruppe heraus einen Schlag an den Kopf und erlitt eine Platzwunde über dem Auge. Die Tätergruppe floh anschließend unerkannt.

Vechta - Körperverletzung vor dem Schützenfestplatz Gegen 03:37 trat ein 21-jähriger Vechtaer am Samstagmorgen einer 23-jährigen Frau und einem 28-jährigen Mann aus Vechta gegen den Oberkörper, als diese das Schützenfest am Neuen Markt verlassen wollten. Zuvor hatte der Tatverdächtige die beiden Opfer angepöbelt und geschubst.

Vechta- Kennzeichendiebstahl Unbekannte Täter entwendeten am Freitag im Zeitraum von 10:00 - 20:10 Uhr das vordere amtliche Kennzeichen, das an einem gelben Peugeot Kleinwagen angebracht war. Der Pkw stand zur Tatzeit auf dem Parkplatz des Marienhains in der Landwehrstraße.

Lohne - Sachbeschädigung durch mehrere Jugendliche Sechs 16-jährige Jugendliche aus Lohne randalierten am Samstagmorgen gegen 02:10 Uhr im Bereich der Marktstraße und beschädigten hierbei diverse Gegenstände. Sie wurden im Innenstadtbereich von einer Polizeistreife gestellt. Etwaige Geschädigte sowie Zeugen sollten sich mit der Polizei in Lohne (04442/9316-0) in Verbindung setzen.

Damme - Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss Gegen 14:00 Uhr kontrollierte die Dammer Polizei am Freitag einen 21-jährigen Dammer, der mit seinem Auto auf dem Ohlkenbergsweg unterwegs war. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er vmtl. unter Drogeneinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Dinklage - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Vermutlich weil er einem Reh auswich, geriet ein 27-jähriger Dinklager am Freitagabend gegen 21:00 Uhr auf der Carumer Straße mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Holdorf - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Gegen 23:00 Uhr kam es Freitagabend an der Kreuzung B 214/ Zum Hansa-Center zu einem Unfall, als ein 31-jähriger Holdorfer mit seinem Pkw auf die B 214 aufbiegen wollte und hierbei die Vorfahrt eines Richtung Bersenbrück fahren Sattelzuges übersah. Der Pkw-Fahrer wurde hierdurch leicht verletzt. Der 68-jähriger Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 27.000 Euro.

Dinklage - Betrunkener Randalierer landet in der Gewahrsamszelle Einen 31-jährigen Dinklager griff die Polizei am frühen Samstagmorgen gegen 00:30 Uhr auf, als er u.a. massiv gegen die Eingangstür und Scheiben der Dinklager Polizeidienststelle schlug. Zuvor war der Mann bereits wegen verschiedener Ruhestörungen im Bereich der Rombergstraße aufgefallen. Für die Übernachtung bei der Polizei wird der Mann jetzt eine entsprechende Rechnung bekommen.

Damme - gefährliche Körperverletzung Ein 22-jähriger aus Damme wurde von drei 16-17-jährigen aus Damme unter einem Vorwand in ein Waldgebiet gelockt. Hier wurde er von den jugendlichen Tätern festgehalten und es wurden ihm mit einem mitgeführten Messer leichte Schnittverletzungen zugeführt. Hintergrund der Tat waren vorangegangene Streitigkeiten. Gegen die Täter wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Vechta - Kennzeichendiebstahl Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Freitag, 16.06.17, 23:00 bis Sa., 18.06.17, 03:30 Uhr, das vordere amtl. Kennzeichen eines auf dem Parkplatz der Schützenburg abgestellten Golf 5. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei in Vechta zu melden.

Holdorf - ED aus Schuppen Ein Ehepaar aus Holdorf ( 56- und 48 Jahre alt ) wird beschuldigt, im Zeitraum vom Sa. 10.06.17, 15:00 Uhr bis Sa., 17.06.17, 15:00 Uhr, einen Schuppen im Lorser Weg aufgebrochen und aus diesem diverse Werkzeuge entwendet zu haben.Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Lohne - Sachbeschädigung an PKW Am Sonntag, 18.06.2017, gg. 01:00 Uhr, haben bislang unbekannte Täter an einem in der Straße Hilge Beuken abgestellten VW Polo die Heckscheibe zerstört. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Lohne in Verbindung zu setzen.

Lohne - BTM-Fahrt / BTM-Fund Am Samstag, 17.06.17, gg. 15:30 Uhr, sollte ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Lohne mit seinem PKW angehalten und kontrolliert werde. Er versuchte zu flüchten, konnte aber kurze Zeit später gestellt werden. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurde neben einer größeren Menge Bargeld weiteres BTM gefunden. Geld und BTM wurden sichergestellt, vom Fahrer im Anschluß eine Blutprobe entnommen. Eentspechende Ermittlungsverfahren gegen den 23-jährigen wurden eingeleitet.

Damme - unerlaubter BTM-Handel Am Samstag, 17.06.17, um 21:07 Uhr, wurde bei der Kontrolle eines 17-jährigen aus Damme eine größere Menge BTM vorfunden. Da der Verdacht auf unerlaubten BTM-Handel bestand, wurde dieses sichergestelt und ein Ermittlungsverfahren gegen den 17-jährigen eingeleitet.

Visbek - Fahren ohne Fahrerlaubnis Ein 34-jähriger aus Goldenstedt befuhr am Samstag, 17.06.17, um 15:35 Uhr, mit einem Kleinkraftrad in Wöstendöllen öffentliche Straßen, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Damme - Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Samstag, 17.06.17, um 20:00 Uhr, befuhr ein 16-jähriger aus Neuenkirchen-Vörden mit seinem Roller den Haselweg in Damme. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt dass er die aufgrund von technischen Umbauten erfordertliche Fahrerlaubnis nicht vorweisen konnte. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleiet.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta Pressestelle Telefon: 04441/943-112

@ presseportal.de