Polizei, Kriminalität

Pressemeldung PK Oberharz

17.06.2017 - 11:32:59

Polizeiinspektion Goslar / Pressemeldung PK Oberharz

Goslar - Zu einer Sachbeschädigung kam es in der Nacht zum Samstag auf dem Marktkirchenplatz in Clausthal-Zellerfeld, wo zwei alkoholisierte männlichen Personen Elemente eines dort aufgestellten Bauzaunes umwarfen und beschädigten. Anschliessend entfernten sich die Personen vom Ort, konnten jedoch im Nahbereich durch die eingesetzten Beamten gestellt werden. Gegen beide Personen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Am Freitag kam es auf der Goslarschen Straße in Clausthal-Zellerfeld zu einem Verkehrsunfall. Im Bereich der Spiegelthaler Straße wollte eine 66-jährige Pkw-Führerin wenden. Ein hinter ihr fahrender 30-jähriger Pkw-Führer verkannte die Situation, setzte zum Überholen an und stieß in die Seite des wendenden Pkw. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Pkw-Führer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, da er sich als ausländischer Staatsbürger seit mehreren Jahren ständig in Deutschland aufhält und somit seine auländische Fahrerlaubnis die Gültigkeit verloren hatte. Bei der Überprüfung der Personalien wurde weiterhin festgestellt, dass gegen diese Person ein Haftbefehl vorlag. Da der von der Haft befreiende Betrag entrichtet werden konnte, durfte die Person ihren Weg, wenn auch zu Fuß, fortsetzen.

i.A. Marks, POK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de