Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

10.10.2017 - 17:16:44

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

Limburg - PRESSEMELDUNG der PD Limburg-Weilburg

1. Fahrertür entwendet Limburg, Ortsteil: Offheim, Limburger Straße Freitag, 06.10.2017, 17:00 Uhr, bis Montag, 09.10.2017, 11:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende in Limburg-Offheim die Fahrertür eines Radladers. Der Eigentümer hatte sein Fahrzeug am Freitagabend, gegen 17:00 Uhr, auf einem umzäunten Grundstück einer Baumaschinenfirma in der Limburger Straße abgestellt. Am Montagvormittag, gegen 11:00 Uhr, stellte er fest, dass die Diebe die Fahrertür des Radladers der Marke Kramer abgeschraubt und entwendet hatten. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Limburg-Weilburg bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

2. BMW gestohlen Elz, Schulstraße Dienstag, 10.10.2017, zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr

In der Nacht zum Dienstag entwendeten Autodiebe in Elz einen BMW 530d im Wert von ca. 40.000,- Euro. Der Besitzer hatte sein weißes Fahrzeug gegen 00:00 Uhr in der Einfahrt seines Privatgrundstückes in der Schulstraße abgestellt. Am Dienstagmorgen, gegen 06:00 Uhr, stellte er den Diebstahl seines Autos mit den Kennzeichen "LM-ZE 800" fest.

Die Kriminalpolizei in Limburg-Weilburg hat auch in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

3. Leichtkraftrad entwendet Bad Camberg, Dieselstraße Samstag, 07.10.2017, 15:00 Uhr, bis Montag, 09.10.2017, 07:30 Uhr

In Bad Camberg entwendeten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende ein Leichtkraftrad im Wert von ca. 3.000,- Euro. Die Diebe verschafften sich im Zeitraum von Samstagnachmittag, 15:00 Uhr, bis Montagmorgen, 07:30 Uhr, Zutritt auf ein frei zugängliches Gelände einer Werkstatt. Anschließend entwendeten sie das mittels Lenkradschloss gesicherte, orangene Fahrzeug der Marke "KTM" und flüchteten in unbekannte Richtung. An dem Leichtkraftrad befanden sich die Kennzeichen "HG-EX 24".

Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Limburg-Weilburg unter der Rufnummer (06081) 9208-0 erbeten.

4. Fahren unter Drogeneinfluss Limburg, Schiede Montag, 09.10.2017, 23:30 Uhr

Ein nicht ordnungsgemäß angebrachtes Kennzeichenschild weckte am Montag das Interesse einer Streifenwagenbesatzung. Bei der anschließenden Kontrolle eines Autofahrers wurden Anzeichen festgestellt, die auf einen zuvor stattgefundenen Konsum mit Betäubungsmittel schließen ließen. Der 31-jährige Mann mit Wohnsitz in Limburg war gegen 23:30 Uhr mit seinem Opel Corsa von der "Schiede" aus in Richtung Weierstraße unterwegs. Bei der Durchsuchung des PKW konnte eine geringe Menge Rauschgift sichergestellt werden, bei der es sich um Kokain handeln dürfte. Gegen den 31-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

5. Autofahrerin bei Verkehrsunfall verletzt Weilmünster, Bundesstraße 456 Montag, 09.10.2017, 15:05 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 456 bei Weilmünster wurde eine Autofahrerin verletzt. Die 42-jährige Frau aus Weilmünster befuhr gegen 15:05 Uhr mit ihrem VW Polo die Bundesstraße, aus Richtung Usingen kommend, in Fahrtrichtung Weilburg. Kurz vor der Abfahrt nach Dietenhausen überholte sie ausgangs einer Kurve einen LKW. Beim Wiedereinscheren kam sie auf der regennassen Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Von dort aus schleuderte das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Die 42-Jährige wurde erheblich verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Fahrbahn wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6.000,- Euro geschätzt.

6. Rollerfahrer schwer verletzt Elz, Rathausstraße Montag, 09.10.2017, 15:10 Uhr

Ein Rollerfahrer wurde am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Elz schwer verletzt. Ein 77-jähriger Autofahrer aus Elz befuhr gegen 15:10 Uhr mit seinem Ford Fiesta die Rathausstraße, aus Richtung Limburger Straße kommend, in Fahrtrichtung Hadamarer Straße. In Höhe der Einmündung zur Lehrgasse hielt der Mann an einem Zebrastreifen an, um einem Fußgänger das Queren der Fahrbahn zu ermöglichen. Ein nachfolgender, 16-jähriger Rollerfahrer, ebenfalls in Elz wohnhaft, bemerkte den Anhaltevorgang zu spät. Bei dem Versuch, rechtzeitig zum Stehen zu kommen, kam der 16-Jährige zu Fall und zog sich dabei Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!