Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

16.12.2016 - 16:35:44

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der ...

Bad Homburg v.d. Höhe - PRESSEMELDUNG der PD Hochtaunus

1. Auto zerkratzt Friedrichsdorf, Ortsteil: Seulberg, Berliner Straße Mittwoch, 14.12.2016, 17:00 Uhr, Donnerstag, 15.12.2016, 08:00 Uhr

In Friedrichsdorf-Seulberg wurde in der Nacht zum Donnerstag ein Auto zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt. Der Eigentümer eines grauen Ford Galaxy hatte sein Fahrzeug am Mittwochnachmittag, gegen 17:00 Uhr, in einem Hinterhof der Berliner Straße abgestellt. Am Donnerstagmorgen, gegen 08:00 Uhr, stellte er fest, dass der Lack auf der Fahrer- und Beifahrerseite beschädigt war.

Die Polizeistation Bad Homburg bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

2. Einbruch in PKW Kronberg, Wendelinsweg Donnerstag, 15.12.2016, 10:00 bis 11:20 Uhr

Unbekannte Autoknacker brachen am Donnerstag in Kronberg einen PKW auf und entwendeten daraus ein mobiles Navigationssystem und eine Brille. Die Eigentümerin eines roten VW Sharan hatte ihr Fahrzeug gegen 10:00 Uhr vor ihrer Wohnanschrift geparkt und verschlossen. Nach ihrer Rückkehr, gegen 11:20 Uhr, stellte sie fest, dass der Innenraum des PKW durchsucht worden war. Bisher ist noch ungeklärt, wie die Täter die Zentralverriegelung überwinden konnten. Der Sachschaden wird auf ca. 120,- Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise werden an die "AG PKW" der Kriminalpolizei Bad Homburg, Rufnummer (06171) 624-00, erbeten.

3. Trickbetrüger erfolglos Oberursel, Ortsteil: Weißkirchen, und übriger Hochtaunuskreis Donnerstag, 15.12.2016, 14:10 Uhr

Am Donnerstag wurden im Hochtaunuskreis zahlreiche Personen angerufen. In allen Fällen gaben sich die Anrufer als Angehörige aus, die in Geldnot seien. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Betrüger Pech. Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger waren misstrauisch, beendeten die Gespräche und verständigten richtigerweise die Polizei. In einem Fall gab es eine konkrete Geldforderung. Der angebliche Angehörige meldete sich gegen 14:10 Uhr in Oberursel-Weißkirchen bei einem Senior und bat um Übergabe von Bargeld in Höhe von 12.000,- Euro, die er für einen Vertragsabschluss bei einem Notar bräuchte. Der Geschädigte wurde jedoch misstrauisch und beendete das Gespräch.

Das Betrugskommissariat der Kriminalpolizei hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

4. Reifen mit Alufelgen entwendet Kronberg, Bahnhofstraße Donnerstag, 15.12.2016, 07:30 Uhr, bis Freitag, 16.12.2016, 02:00 Uhr

Unbekannte Diebe entwendeten im Zeitraum von Donnerstagmorgen, 07:30 Uhr, bis Freitagmorgen, 02:00 Uhr, am Kronberger Bahnhof die Reifen einschließlich der Felgen eines PKW. Der Eigentümer eines braunen Audi A 5 hatte sein Fahrzeug im hinteren Bereich des Bahngeländes, auf einem Parkplatz vor der Baustelle geparkt. Nach seiner Rückkehr stellte er fest, dass die vier Kompletträder fehlten und das Auto auf Backsteine "gesetzt" war. Der Sachschaden wird auf ca. 1.400,- Euro geschätzt.

Die Polizeistation Königstein bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06174) 9266-0 zu melden.

5. Hoher Sachschaden bei Wildunfall Usingen, Ortsteil: Kransberg, K 728 Donnerstag, 15.12.2016, 06:20 Uhr

Bei einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein entstand am Donnerstagmorgen auf der K 728 bei Usingen-Kransberg ein Sachschaden in Höhe von 4.000,- Euro. Ein 66-jähriger Autofahrer aus Usingen befuhr gegen 06:20 Uhr mit seinem VW Golf die Kreisstraße, aus Richtung Wehrheim-Pfaffenwiesbach kommend, in Fahrtrichtung Kransberg. Ca. 200m hinter der Einfahrt zum Sportplatz querte das Wildschwein die Fahrbahn. Der 66-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Tier, das sich anschließend von der Unfallstelle entfernte, zusammen.

6. Unfallverursacher flüchten von Unfallstelle

Bad Homburg, Ortsteil: Ober-Erlenbach, Burgholzhäuser Straße Mittwoch, 14.12.2016, 15:00 Uhr, bis Donnerstag, 15.12.2016, 06:20 Uhr

In Bad Homburg, Ortsteil: Ober-Erlenbach, wurde im Zeitraum von Mittwochnachmittag, 15:00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 06:20 Uhr, ein PKW beschädigt. Der oder die Autofahrer/in hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne seinen/ihren Pflichten als Unfallverursacher/in nachzukommen. Der beschädigte, schwarze BMW stand im Unfallzeitraum in einer Parkbucht auf der Burgholzhäuser Straße in Fahrtrichtung Burgholzhausen. Das Fahrzeug hatte Beschädigung an der gesamten Fahrerseite. Der Sachschaden wird auf mindestens 1.000,- Euro geschätzt.

Bad Homburg, Kaiser-Friedrich-Promenade Mittwoch, 14.12.2016, 18:00 Uhr, bis Donnerstag, 15.12.2016, 08:30 Uhr

Ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,- Euro entstand bei einem Verkehrsunfall in der Bad Homburg, Ortsteil: Gonzenheim. Auch in diesem Fall entfernte sich der oder die Unfallverursacher/in unerlaubt von der Unfallstelle, ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Die Eigentümerin eines blauen Mercedes ML 350 hatte ihren PKW am Mittwochabend, gegen 18:00 Uhr, in einer Parkbucht der Kaiser-Friedrich-Promenade, in Höhe der Hausnummer 157, geparkt. Am Donnerstagmorgen, gegen 08:30 Uhr, stellte sie fest, dass die Fahrertür an ihrem PKW beschädigt war.

Zeugen und Hinweisgeber werden in beiden Fällen gebeten, sich bei der Polizeistation in Bad Homburg, unter der Rufnummer (06172) 120-0, zu melden.

OTS: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50152 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50152.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1052/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!