Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizei Straßenhaus vom 10. - 12.11.2017

13.11.2017 - 19:11:42

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemeldung der Polizei ...

Horhausen - Am Freitag, den 10.11.17, beschädigte ein Verkehrsteilnehmer gegen 15:50 Uhr beim Einparken ein geparktes Fahrzeug in der Pfuhlwiese. Noch bevor der Verursacher den Fahrzeugbesitzer ausfindig machen konnte, war das beschädigte Fahrzeug bereits weg. Bei dem im Heckbereich beschädigten Fahrzeug soll es sich um ein silbergraues BMW Cabrio aus dem Zulassungsbezirk AK oder NR handeln. Der mögliche Fahrzeugbesitzer des silbergrauen BMW wird gebeten, sich mit der Polizei Straßenhaus unter der 02634/952-0 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Oberlahr(ots). Die Wirkung von Alkohol und Restalkohol im Körper unterschätzte am Freitagnachmittag, 10.11.2017, eine 36 Jährige PKW-Fahrerin, also sie der Polizei in Oberlahr auffiel. Bei der Dame wurde zunächst ein Alkoholtest durchgeführt, der knapp 0,6 Promille ergab. Nach Angaben der Fahrerin habe sie zuletzt am Vorabend Alkohol getrunken. Zudem räumte sie weitere Fahrten unter anderem am Freitagmorgen ein, bei denen sie deutlich über 1,1 Promille Alkohol im Blut gehabt haben dürfte. Der Führerschein wird bis auf weiteres einbehalten.

Puderbach(ots). Am Freitag, den 10.11.17, kam es auf der Bahnstrecke von Raubach kommend über Puderbach zu einem Zusammenstoß eines 322 Tonnen schweren Güterzuges und einem Pkw. An der Zufahrt von der Kläranlage Puderbach kommend in Fahrtrichtung L267 missachtete ein Pkw-Fahrrer an dem mit Andreaskreuz beschilderten, unbeschrankten Bahnübergang den Vorrang des kreuzenden Schienenverkehrs. Der herannahende Güterzug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Heck des Pkw, der im Anschluss auf einen nahe liegenden Grünstreifen geschleudert wurde. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, der Güterzug blieb unbeschadet.

Buchholz(ots). Im Zeitraum 10.11.17, 16:30 Uhr, bis 10.11.17, 20:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in der Straße "Zur Rausch" in Buchholz. Hier wurde die Abwesenheit der Hausbewohner genutzt, um in das Wohnhaus einzusteigen. Wer zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Straßenhaus unter der 02634/952-0 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Breitscheid(ots). Innerhalb der letzten Woche schlitzten Unbekannte insgesamt 32 in Silofolie eingewickelte Heuballen auf. Die Ballen waren auf einer Wiese an der L 256 bei Breitscheid gelagert. Durch die nasse Wetterlage ist das Heu nun unbrauchbar und kann nur noch vernichtet werden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1600,-EUR beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Straßenhaus unter der 02634/952-0 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de entgegen.

Windhagen(ots). In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 05:20 Uhr, wurde ein Anwohner durch einen lauten Knall geweckt. Wie sich bei dem Blick aus dem Fenster herausstellte, fuhr ein Pkw über die Mauer des Nachbarhauses in der Hallerbacher Straße in Windhagen und blieb auf der Wiese des Anwesens stark beschädigt stehen. Die daraufhin verständigte Polizei stellte beim 37-Jährigen Fahrer des Pkw deutlichen Alkoholgeruch und Alkoholbeeinflussung fest. Wie hoch die tatsächliche Alkoholbeeinflussung des Fahrers war, konnte zunächst nicht festgestellt werden und muss nun durch eine Blutuntersuchung ermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!