Polizei, Kriminalität

Pressemeldung 24.10.2016-2

24.10.2016 - 17:20:23

Polizei Eschwege / Pressemeldung 24.10.2016-2

Eschwege - Polizei Eschwege

Straftaten

Geldbörse unterschlagen: Ort: 37242 Bad Sooden-Allendorf, Cantus-Bahn Zeit: 22.10.2016, 08.00 Uhr -09.00 Uhr

Ein 22-jähriger aus Bad Sooden-Allendorf verlor in der Cantus-Bahn des öffentlichen Nahverkehrs auf dem Weg nach Bad Sooden-Allendorf seine Geldbörse. Darin enthalten waren neben 230.-EUR Bargeld auch Ausweise und Bankkarten. Eine Absuche nach der Geldbörse im Zug durch den Geschädigten brachte keinen Erfolg, abgegeben wurde die Geldbörse ebenfalls nicht, so dass die Polizei von einer Unterschlagung durch Unbekannte ausgeht. Hinweise unter 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Alleinunfall, Pkw kommt von der Fahrbahn ab und stürzt auf die Seite: Ort: Gem. 36205 Sontra, B 27 zwischen Wichmannshausen und Eschwege Zeit: 24.10.2016, 10.20 Uhr

Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf befuhr die Bundesstraße B 27 aus Wichmannshausen kommend in Richtung Eschwege. Offenbar aus Unachtsamkeit geriet der Fahrer in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Ende einer Leitplanke. Durch den Aufprall verlor der Fahrer mit seinem Fahrzeug kurzzeitig den Bodenkontakt, prallte nochmal gegen die Leitplanke und kam schließlich auf der Seite zum Liegen. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 15000.-EUR. Der Fahrer blieb scheinbar unverletzt, wurde aber dennoch vorsorglich zu einer Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

Pressestelle PD Werra-Meißner, POK Först

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-129 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de