Polizei, Kriminalität

Presseeinladung zum Aktionstag der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis zur Bekämpfung des Taschendiebstahls unter dem Motto "Augen auf und Tasche zu!

04.07.2017 - 16:31:42

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Presseeinladung zum ...

Siegburg - Sehr geehrte Damen und Herren,

am 12.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr findet in Siegburg und Troisdorf der diesjährige Aktionstag der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis zur Bekämpfung des Taschendiebstahls statt.

Die Kreispolizeibehörde nimmt zum vierten Mal an der landesweiten Aktionswoche unter dem Motto "Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs." mit einem Aktionstag teil. Ein Schlüssel bei der Bekämpfung des Taschendiebstahls ist die Prävention.

Wesentlich ist hierbei, dass potentielle Opfer wissen, wo und wie Täter vorgehen. Um die Gefahren deutlich zu machen, haben das Polizeipräsidium Köln und die Kölner Verkehrsbetriebe kurze Videos produziert, die anschaulich die Vorgehensweisen von Taschendieben darstellen. Im Rahmen des Pressetermins werden diese Videos präsentiert und durch den Leiter des Kriminalkommissariats Ost, Herrn KHK Kickartz und den Leiter des Kriminalkommissariats Kriminalprävention und Opferschutz, Herrn KHK Kröll erläutert und kommentiert. Zudem erhalten Sie Einblicke in die aktuellen Entwicklungen im Bereich Taschendiebstahl.

Im Anschluss werden Polizeibeamte im Bahnhof Siegburg und in den Fußgängerzonen der Städte Siegburg und Troisdorf diebstahlsgefährdete Person ansprechen und am konkreten Fall über die Tricks der Diebe informieren und Tipps geben, wie man sich schützt. Denn die Gefahr, Opfer eines Taschendiebstahls zu werden kann durch einfachste Verhaltensänderungen erheblich reduziert werden.

Der Behördenleiter, Herr Landrat Sebastian Schuster, wird die Beamtinnen und Beamten während ihrer Präventionsstreifen begleiten. Er wünscht sich, mit den potentiellen Diebstahlsopfern in den Dialog zu treten, um dazu beizutragen, dass die Angesprochenen ihr eigenes Verhalten überdenken und zum eigenen Schutz verändern.

Interessierte Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, sich am 12.07.2017 um 11.30 Uhr im Bahnhof Siegburg auf dem Bahnsteig der Linie 66 im Untergeschoss zum Pressetermin einzufinden.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag Stefan Birk

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de