Polizei, Kriminalität

Pressebricht Nr. 203 vom 22.07.2017

22.07.2017 - 09:21:26

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Pressebricht Nr. 203 vom 22.07.2017

Kreis Heinsberg - Hückelhoven Leergutdiebstahl In Brachelen stiegen unbekannte Täter in eine ehemalige Gaststätte an der Linderner Straße ein und entwendeten Flaschen und leere Fässer. Außerdem wurde Kupferdraht erbeutet. Die Gaststätte war vor einiger Zeit ausgebrannt und steht seitdem leer.

Hückelhoven Einbruch in Lagerhalle Im Laufe der Woche wurde in eine Halle eines Handwerkerbetriebes am Zechenring eingebrochen. Der oder die Täter verschafften sich Zugang zum Dach und stiegen in die Halle ein. Die Beute steht zurzeit noch nicht fest; die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen vor Ort.

Hückelhoven Einbruch in Einfamilienhaus In den letzten zwei Wochen wurde in ein Haus an der Schmitter Straße eingebrochen. Es wurden Fenster aufgebrochen und das zurzeit nicht bewohnte Gebäude durchsucht. Es steht nicht fest, ob die Täter Beute machten.

Heinsberg Einbruch in Garage Durch ein auf "Kipp" stehendes Fenster gelangte man in eine Garage an der Mühlenstrasse und erbeutete mehrere Elektro- und Gartenwerkzeuge. Unter anderem wurden drei Kettensägen und zwei Heckenscheren entwendet.

i.A. Nause, PHK

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!