Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 29.04.2017

29.04.2017 - 12:11:40

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Pressebericht vom 29.04.2017

Kreis Heinsberg - Delikte/Straftaten:

Übach-Palenberg - Diebstahl aus Bauwagen -

Im Zeitraum von Mittwoch, 27.04.2017, 11 Uhr bis Donnerstag, 28.04.2017, 10 Uhr zerschnitten unbekannte Täter den Maschendrahtzaun eines eingefriedeten Grundstückes einer Firma an der Daimler Straße und gelangten so auf das Grundstück. Dort schlugen sie die Scheibe eines auf dem Gelände abgestellten Bauwagens ein und entwendeten eine Videoüberwachungsanlage und Strahler mit Bewegungsmelder.

Übach-Palenberg - Versuchter Einbruch-

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum 29.04.2017 die Hauseingangstür eines Hauses an der Roermonder Str. aufzuhebeln. Ins Gebäude gelangten die Täter nicht. Sie wurden augenscheinlich durch eine Mieterin gestört, die durch die Geräusche geweckt wurde und im Hausflur nachsah. Durch die Glasfüllung der Haustüre konnte sie noch Schatten erkennen.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!