Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 27.03.2017

27.03.2017 - 13:56:48

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 27.03.2017

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht kam es am 26.03.2017 gegen 12:40 Uhr auf dem Parkplatz des China-Restaurants in Meinhard-Schwebda. Ein 81-jähriger Mann fuhr laut Zeugenaussagen zweimal gegen einen geparkten PKW. Er stieg aus, schaute sich den Schaden an und fuhr anschließend davon. Der Sachschaden beträgt 100EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 25.03.2017 und dem 26.03.2017 versuchten unbekannte Täter die Haustür eines Einfamilienhauses im Eschenweg in Eschwege aufzuhebeln. Ein Eindringen fand jedoch nicht statt. Der Sachschaden beträgt 100EUR. Hinweise: 05651/9250

Zu einem Diebstahl kam es am Freitag den 24.03.2017 zwischen 11:15 Uhr und 11:45 Uhr im Edeka-Markt in Eschwege. Einer 75-jährigen Kundin aus Eschwege wurde aus ihrem Stoffbeutel, der sich am Einkaufswagen befand, ihr Portemonnaie entwendet. Darin befanden sich außer Bargeld noch diverse Ausweisdokumente. Der Schaden beträgt 300EUR. Hinweise: 05651/9250

Zwischen dem 23.03.2017 und dem 24.03.2017 kam es in einem Mehrfamilienhaus im Buchenweg in Eschwege zu einem Einbruch. Der zu diesem Zeitpunkt unbekannte Täter beschaffte sich durch Klingeln Zutritt zu dem Haus. Im Keller wurde ein Schloss aufgehebelt und eine Bohrmaschine, eine Schlagbohrmaschine, ein IXUS Akkuschrauber und eine Stichsäge entwendet. Ermittelt werden konnte bislang ein 22-Jähriger aus Eschwege als Tatverdächtiger. Der Schaden beträgt 560EUR.

Nachgemeldet werden muss noch der Diebstahl von drei Feuerlöschern am Donnerstag, den 23.03.2017 um 23:11 Uhr an der Tankstelle in Eltmannshausen. Beobachtet werden konnten zwei männliche und eine weibliche Person, die anschließend mit ihren Fahrrädern davon fuhren. Der Schaden beträgt 360EUR. Hinweise:05651/9250

Polizei Witzenhausen

Diebstahl

Zwischen Dienstag den 21.03.2017 und Samstag den 25.03.2017 wurden in der Wickfeldstraße in Witzenhausen in einem Seniorenzentrum 150EUR aus einer Geldbörse entwendet. Die Geldbörse befand sich in dem Nachttischschrank des Geschädigten. Des Weiteren wurden aus einem anderen Zimmer 50EUR aus einer Handtasche entwendet. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler/ Frau Stellmacher

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-129 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!