Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 24.04.17

24.04.2017 - 13:06:54

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 24.04.17

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Mit einem Reh kollidierte vergangene Nacht eine 57-jährige Pkw-Fahrerin aus Trügleben, die auf der B 7 zwischen Oetmannshausen und Bischhausen unterwegs war. Das Tier lief anschließend davon; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000 EUR.

Um 14:45 Uhr fuhr gestern Nachmittag ein 69-jähriger Eschweger beim Einparken "An den Anlagen" in Eschwege gegen einen geparkten Pkw. Dieser wurde dadurch auf einen weiteren Pkw geschoben. Insgesamt entstand an den drei Autos ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Am 23.04.17, um 04:30 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die "Breite Straße" in Eschwege. Im Bereich der dortigen Fahrbahnverengung geriet er mit seinem Pkw zu weit nach links und fuhr dadurch gegen das Hinweisschild der Tourist-Info. Sachschaden: ca. 2000 EUR.

Diebstähle, Sachbeschädigung

Im "Alter Steinweg" in Eschwege wurde am vergangenen Samstag ein schwarzes Rennrad der Marke/Modell "Cicli Ultegra 09" entwendet. Das Rad - das gesichert abgestellt worden war - wurde zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr entwendet. Schaden: 250 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Zwischen dem 21.04. und dem 24.04.17 wurden aus einem Bagger 150 Liter Diesel abgezapft und entwendet. Der Bagger war an der L 3242 zwischen Kammerbach und "Frau-Holle-Teich" abgestellt. Neben dem Dieseldiebstahl öffneten die unbekannten Täter noch gewaltsam zwei Baucontainer, wodurch ein Sachschaden von 200 EUR entstand. Während aus dem ersten Container nichts entwendet wurde, wurden aus dem zweiten Container mehrere hochwertige Baumaschinen gestohlen. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfallflucht

Angezeigt wurde eine Unfallflucht, die sich bereits am 22.04.17, zwischen 18:00 Uhr und 23:00 Uhr in der Hausener Straße in Velmeden ereignet hat. In dieser Zeitspanne fuhr ein noch unbekanntes Fahrzeug in Richtung Hausen. In Höhe des dortigen Landhotels kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg und gegen die Mauer und Beeteinfassung des Hotels. Schaden: 300 EUR. Hinweise auf den Verursacher: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Wildunfall

Zwischen Kleinalmerode und Nieste ereignete sich heute Morgen, um 06:13 Uhr, ein Wildunfall. Bereits auf niedersächsischem Gebiet kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw einer 46-jährigen aus Witzenhausen und einem Wildschwein. Das Tier lief anschließend weiter, am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 800 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-129 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de