Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 17.02.2017 der Polizei Lahnstein

17.02.2017 - 11:21:51

Polizeidirektion Koblenz / Pressebericht vom 17.02.2017 der ...

Koblenz - Unbekannter Gefahrstoff in der BBS Lahnstein

Bei der Untersuchung der von der Feuerwehr gesicherten Proben wurden keine besonderen Stoffe gefunden, die zweifelsfrei ursächlich für die Symptome der Geschädigten gewesen sein könnten. Alle zwölf geschädigten Schülerinnen und Schüler konnten nach ambulanter Behandlung aus den Krankenhäusern entlassen werden. Feuerwehr und Polizei suchen weiter nach der Ursache.

Verkehrsunfallflucht Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Donnerstag, zwischen 06:00 und 14:45 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz der Fa. Philippine in der Max-Schwarz-Straße in Lahnstein abgestellter Opel Zafira am linken hinteren Radlauf beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verursacher unter Tel.: 02621/9130.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de