Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 10.07.17

10.07.2017 - 13:26:54

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 10.07.17

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 17:50 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 43-jährige Pkw-Fahrerin aus Hannover die K11 von Schwebda in Richtung Kella/ Thüringen. Dabei geriet sie mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Es entstand geringer Sachschaden von 250 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Um 05:35 Uhr befuhr heute früh ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau die K 43 von Velmeden in Richtung Rommerode. Im Einmündungsbereich zur K 42 kam es zum Zusammenstoß mit einem Rehkitz, das dadurch am Unfallort verendete. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Um 05:40 Uhr befuhr heute früh eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Hessisch Lichtenau die L 3238 von Laudenbach in Richtung Uengsterode. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein, wodurch am Fahrzeug ein Sachschaden von ca. 1000 EUR entstand.

Um 09:25 Uhr beschädigte heute Morgen beim Rangieren ein 46-jähriger aus Neu-Eichenberg mit einem Kleinbus in der Ermschwerder Straße in Witzenhausen einen Poller, wodurch geringer Sachschaden von 250 EUR entstand.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Am 08.07.17 ereignete sich in der Ermschwerder Straße in Witzenhausen in einem dortigen Geschäft der Diebstahl eines Handys und von Bargeld. Zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr verkaufte die Geschädigte im Rahmen der Kesperkirmes Kaffee und Kuchen im örtlichen Tante-Emma-Laden. Ihre Tasche legte sie in dieser in einen Nebenraum ab. Später stellte sie den Diebstahl fest. Schaden: 235 EUR. Hinweise: 05542/93040. Körperverletzung

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-129 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de