Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 04.04.17(2)

03.04.2017 - 15:56:48

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 04.04.17

Eschwege - Verkehrsunfall

20.000 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich heute Morgen auf der B 452 in Höhe der Domäne "Vogelsburg" ereignet hat. Um 08:50 Uhr fuhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Waldkappel in Richtung Eschwege und und musste verkehrsbedingt abbremsen, da ein vorausfahrendes Fahrzeug in Richtung der Domäne abbog. Die nachfolgende 37-jährige Pkw-Fahrerin aus Hessisch Lichtenau erkannte dies zu spät und fuhr auf.

Einbruch

Zwischen dem 30.03.17, 10:00 Uhr und dem 03.04.17, 10:00 Uhr drangen unbekannte Täter im Waldgebiet zwischen Grebendorf und Neuerode (Siebenborn) in den Geräteschuppen des Wandervereins Werratal e.V. ein. Nachdem die Eingangstür aufgehebelt wurde, wurden zwei Motorkettensägen "Stihl" und eine Elektrokettensäge entwendet. Schaden: ca. 800 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-129 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de