Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 01.01.2017

01.01.2017 - 11:40:24

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Pressebericht vom 01.01.2017

Kreis Heinsberg - Kreis Heinsberg Silvesternachlese Die Polizei im Kreis Heinsberg kann insgesamt eine recht ruhige Silvesternacht verzeichnen. Zu Einsätzen mit Silvesterbezug rückten Streifenwagen siebzehnmal aus. Vier Körperverletzungsdelikte wurden in Geilenkirchen, Erkelenz und Heinsberg angezeigt. Hierbei wurden insgesamt fünf Personen leicht verletzt. In drei Fällen wurden von den Aggressoren Blutproben entnommen. In Geilenkirchen löste gegen 01:20 Uhr vermutlich ein entzündeter Feuerwerkskörper einen Feuerwehreinsatz auch. Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Bachstraße kam es zu einer Rauchentwicklung. Bevor sich ein größeres Feuer ausbreiten konnte, wurden die Flammen von der Feuerwehr erfolgreich bekämpft. Im Keller des Hauses entstand leichter Sachschaden durch Rußbildung. In allen anderen Angelegenheiten wurden Streitigkeiten geschlichtet und Ruhestörer ermahnt. Andere Straftaten, insbesondere im Rückblick auf die Vorfälle vom vorangangenen Silvester, wurden bei der Polizei bislang nicht angezeigt.

Seitens der Polizei wurden auch Verkehrsverstöße geahndet. In Wegberg wurde ein 17jähriger Zweiradfahrer angehalten, der das Fahrzeug alkoholisiert und ohne erforderliche Fahrerlaubnis führte. In Übach- Palenberg fiel auf der Roermonder Straße ein 23jähriger PKW- Fahrer alkoholisiert auf. Ebenso ging in Wassenberg auf der Kirchstraße ein 24jähriger Autofahrer der Polizei ins Netz. In beiden Fällen wurde eine Blutprobe angeordnet sowie der Führerschein sichergestellt.

Verkehrsunfälle

Gangelt Fahrzeug landete auf Kreisverkehr Ein niederländischer Staatsangehöriger aus Brunssum befuhr am Samstag gegen 19:20 Uhr die L410 aus Richtung Schinveld kommend und fuhr geradeaus auf den Kreisverkehr zur B 56. Hierbei beschädigte er eine Warnbake. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 29jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Nach der Blutprobenentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheines auf der Wache leistete er noch Widerstand gegen die einschreitenden Polizeibeamten.

Erkelenz Alkoholfahrt endet am Straßenbaum Gegen 02:45 heute Nacht wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der L 364 gerufen. An der Unfallstelle wurde ein zerstörter Kleinwagen an einem Straßenbaum vorgefunden. Von dem Fahrzeugführer fehlte zunächst jede Spur. Der 20jährige Fahrer konnte jedoch unweit von der Unfallstelle aufgegriffen werden. Der alkoholisierte und verletzte Fahrer wurde zum Krankenhaus verbracht und zur Blutprobe gebeten; sein Führerschein wurde einbehalten. Das Fahrzeug wurde mit Hilfe der Feuerwehr geborgen und sichergestellt.

Wohnungseinbrüche

Hückelhoven Einbruch in Einfamilienhaus Am Silvesterabend musste der Besitzer eines Hauses auf der Moselstraße feststellen, dass bei ihm eingebrochen wurde. Das gesamte Haus wurde gründlich durchsucht, nachdem man eine Schiebetüre und eine weitere Innentüre aufgebrochen hatte. Dem ungebetenen Besuch fiel Schmuck, Bekleidung und Unterhaltungselektronik in die Hände.

Erkelenz Einbrecher gelangten durch die Kellertüre ins Haus In der Nacht zum Samstag waren Einbrecher an der Anton- Raky- Allee aktiv. Die Kellertüre des Einfamilienhauses wurde aufgebrochen. Im Haus wurden alle Räume und Schränke durchsucht. Man entkam mit hochwertigem Schmuck und Armbanduhren.

i.A. Nause, PHK

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!