Polizei, Kriminalität

Pressebericht Nr. 104 vom 14.04.2017

14.04.2017 - 10:11:25

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Pressebericht Nr. 104 vom 14.04.2017

Kreis Heinsberg - Erkelenz- Gerderath Kradfahrer bei Unfall verletzt Am Donnerstag befuhr gegen 19:20 Uhr ein 26jähriger Kradfahrer die L 46 von Gerderath nach Gerderhahn. Im Verlauf querte eine landwirtschaftliche Zugmaschine die Landstraße; der Motorradfahrer wich dem Trecker aus und überschlug sich im angrenzenden Feld. Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt; sein Motorrad stark beschädigt. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht.

Erkelenz Gestohlener VW- Bus brannte im Feld Durch einen Passanten wurde in der Nacht gegen 04:15 Uhr ein brennender VW- Bus im Feld bei Oerath vorgefunden. Dieser wurde kurze Zeit vorher in Oerath entwendet. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte jedoch nicht verhindern, dass der Wagen ein Raub der Flammen wurde. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Erkelenz Hausbewohner nach Brand leicht verletzt Auf dem Balkon eines Hauses auf der Stettiner Straße kam es am Donnerstagmittag zu einem Brand. Dieser beschädigte auch die Fassade und das Dach des Hauses. Das Feuer, das in einem Blumenkübel entstand, konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Der Bewohner des Hauses wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Hückelhoven Einbruch in Einfamilienhaus Am Donnerstagmorgen stellte der Besitzer eines Hauses Im Rhin einen Einbruch in sein Haus fest. Die Türe zum Innenhof wurde aufgebrochen und die Terrassentüre geöffnet. Das Haus wurde durchsucht; alle Schränke und Schubläden wurden geöffnet. Zur Beute konnte man noch keine Angaben machen.

i.A. Nause, PHK

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!