Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 17. Juli 2017

17.07.2017 - 10:25:22

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

Peine - Einbruch in Jagdhütte

In dem Zeitraum von Mittwoch, 28.06.2017, bis Sonntag, 16.07.2017, brachen ein oder mehrere bisher nicht bekannte Personen in der Gemarkung Peine, im Flur Gaimberg, eine Jagdhütte auf und entwendeten daraus nach bisherigen Erkenntnissen eine Kiste Bier. Die Schadenshöhe betragt ca. 500 Euro.

Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss

Am Sonntagvormittag, gegen 08:20 Uhr und 11:35 Uhr, wurden in der Gemarkung Röhrse zwei Kraftfahrzeugführer von der Polizei angehalten und kontrolliert. Hier bei stellte sich heraus, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmittel standen. Dem 57-jährigen Führer eines Pkw Skoda Fabia sowie die 22-jährige Führerin eines weiteren Pkws mussten eine Blutprobe abgeben und ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt. Beide erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!