Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 12. Juni 2017

12.06.2017 - 10:01:25

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

Peine - Fahrzeugteile entwendet

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Peine, Luisenstraße, von einem dort abgestellten Pkw BMW, die beiden BMW-Embleme von der Motorhaube und der Heckklappe, sowie die beiden "M3" Kennzeichnungen an den Kotflügeln entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 200 Euro.

Einbruch in Geschäftsräume

In der Nacht zu Montag brachen bisher nicht bekannte Personen in Peine, Celler Straße, in die Geschäftsräume einer dort befindliche Firma ein. Die Unbekannten hatten sich über ein Fenster Zutritt zu den Verkaufsräumen verschafft und diverse Schubladen und Schreibtische in den Büros gewaltsam geöffnet. Die bisher bekannte Schadenshöhe beträgt ca. 1.000,- Euro.

Pkw beschädigt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Broistedt, im Dinkelweg, an einem dort abgestellter Pkw VW Passat, von einer nicht bekannten Person, der Lack auf der Beifahrerseite zerkratzt. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Am Sonntagvormittag, gegen 10:00 Uhr, wurden in der Gemarkung Vechelde, auf der B 1, ca. 200 m vor Denstorf, zwei Personen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Eine 52-jährige Frau hatte mit ihrem Pkw Seat Ibiza übersehen, dass die vor ihr fahrende 37-Jährige ihren Pkw Ssangyong verkehrsbedingt hatte anhalten müssen und war ungebremst aufgefahren. Bei dem Unfall wurden die beiden Frauen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000,- Euro.

Verkehrsunfallflucht

Bereits am Mittwoch, 24.05.2017, kam es in der Zeit von 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr, auf dem Parkplatz der Firma ALDI in Edemissen, am Wöhrbergweg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein dort abgestellter Pkw VW Golf von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt wurde. Der Verursacher, der vermutlich beim Ein-/ oder Ausparken gegen den Golf gefahren war, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens in Höhe von ca. 1.000,- Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Edemissen, Telefon 05176/ 976740, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!