Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 08.09.2017

08.09.2017 - 12:16:45

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

Peine - Einbrüche in Fahrzeuge

In Peine, Glogauer Straße, schlugen unbekannte Personen zwischen Mittwoch, 17:30 Uhr, und Donnerstag, 05:45 Uhr, die Scheibe eines Firmenfahrzeuges ein. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie anschließend diverse Werkzeuge und Geräte im Wert von ca. 5.000 Euro.

Ein weiteres Firmenfahrzeug wurde in Peine in der Straße "An der Kolonie" aufgebrochen. In der Zeit zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr, und Donnerstag, 07:30 Uhr, entfernten nicht bekannte Personen die Heckscheibe des Fahrzeugs und entwendeten von der Ladefläche Werkzeuge. Die Schadenshöhe beträgt ca. 400 Euro.

Ebenfalls in der Straße "An der Kolonie" in Peine schlugen bislang nicht bekannte Personen die Seitenscheibe eines PKW ein und durchsuchten das Wageninnere. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr, und Donnerstag, 07:30 Uhr. Ob etwas entwendet wurde kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Die Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Sachbeschädigung an Stromkasten

Einen Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro verursachten unbekannte Personen an einem Stromkasten in Vechelde, im Theodor-Heuss-Weg, am Mittwoch zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr, indem sie die Klappe des Kastens herausrissen.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstag um 14:20 Uhr in Peine, Schwarzer Weg. Ein 51-jähriger Hannoveraner übersah beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden PKW, welcher von einem 68-jährigen Peiner geführt wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die 78-jährige Beifahrerin des Peiners leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Peiner Klinkum gebracht wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Pressestelle Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-169 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de