Polizei, Kriminalität

Pressebericht des PK Oberharz vom 19.07.2017

19.07.2017 - 09:41:58

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht des PK Oberharz vom ...

Goslar - Fahrrad beschädigt

Zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrrad kam es am 17.07.17, in der Zeit von 22:30 Uhr - 23:30 Uhr. Unbekannte Täter beschädigten bei einem am Schützenplatz Clausthal abgestellten Mountainbike das Hinterrad sowie die Gangschaltung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem PK Oberharz, Tel. 05323-941100 in Verbindung zu setzen.

Gefährliches Überholmanöver

Ein bislang unbekannter Fahrer eines Trike überholte am 18.07.17 gg. 11:45 Uhr, den Pkw eines 25 jährigen Goslarers, welcher auf der L 517 in Richtung Clausthal-Zellerfeld unterwegs war. In Höhe der Okertalsperre musste der Pkw-Fahrer eine Vollbremsung sowie ein Ausweichmanöver vollziehen, um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Trikefahrer zu vermeiden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Körperverletzung

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am 19.07.17, gg. 00:05 Uhr zwischen zwei Männern aus Clausthal-Zellerfeld. Der 51 jährige Tatverdächtige schlug dem 28 jährigen Opfer am Zellbach mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer klagte über Schmerzen. Eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Pernath, PK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de