Polizei, Kriminalität

Pressebericht der Polizeiinspektion Bendorf vom 12.04.2017

12.04.2017 - 15:16:36

Polizeidirektion Koblenz / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

Bendorf - Verkehrsunfallflucht

Bendorf, Parkplatz Kaufland Am 07.04.2017, in der Zeit von 07.00 bis 21.30 Uhr, hatte der Geschädigte seinen Pkw, einen schwarzen Ford KA geparkt. Er stellte am Fahrzeug einen Schaden an der Stoßstange hinten, links unterhalb des Kennzeichens, in einer Höhe von 40-45 cm, fest. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise auf den Verursacher an die Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020.

Sachbeschädigungen an 16 Fahrzeugen

Vallendar, Sebastian-Kneipp-Straße Am 10.04.2017 tagsüber, verkratzte ein unbekannter Täter mit einem spitzen Gegenstand an 16 Fahrzeugen die Fahrzeugseiten. Es entstand ein Schaden von 12000 Euro. Hinweise auf den oder die Täter an die Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020 oder per E-Mail an pibendorf@polizei.rlp.de .

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!