Polizei, Kriminalität

Presemeldung PST. Braunlage 29.12.2016 (Nachtrag)

29.12.2016 - 14:55:42

Polizeiinspektion Goslar / Presemeldung PST. Braunlage ...

Goslar - Braunlage: Am Dienstag, den 27.12.2016, um 09.00 Uhr, wurde im Stadtgebiet Braunlage ein 44-jähriger PKW Führer aus Berlin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da ein freiwilliger Drogenvortest positiv ausfiel, wurde eine Blutprobe entnommen. Der PKW-Führer muss nun mit einer Geldbuße von 500 Euro, 2 Punkten und 4 Wochen Fahrverbot rechnen. Des Weiteren führte der PKW Führer einen Schlagring in seiner Jackentasche mit sich. Jeglicher Umgang mit einem Schlagring stellt eine Straftat nach dem Waffengesetzt dar. Ein weiteres Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Im Zusammenhang mit dem kommenden Sylvester und aus aktuellem Anlass, weist die Polizei daraufhin, dass das Führen von Schreckschusswaffen außerhalb der Wohnung, ohne kleinen Waffenschein, verboten ist und ebenfalls einen Verstoß gg. das WaffG. darstellt. (A. Quast, POK)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Braunlage Telefon: 05520-9326-0

@ presseportal.de