Obs, Polizei

Polizisten können auch Fußball spielen

14.11.2016 - 13:51:00

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizisten können auch Fußball ...

Kaiserslautern - Dass Polizisten nicht nur für Sicherheit sorgen, sondern auch gut Fußball spielen können, hat das Team des Polizeipräsidiums Westpfalz am Wochenende bewiesen. Beim 1. Opel-Fußball-Firmen-Masters konnte die Präsidiums-Auswahl den Turniersieg erringen und holte sich den Wanderpokal

Insgesamt 16 Mannschaften gingen an den Start, und die Mannschaft des Polizeipräsidiums begann das Turnier mit einer unglücklichen Vorrunden-Niederlage gegen das Opel-Team (1:2). Danach kam jedoch die Wende, und mit zwei Siegen gegen die Torpedo Garage (3:0) sowie das Westpfalzklinikum (3:0) schaffte es das Polizisten-Team ins Viertelfinale. Dort traf man auf die starke Mannschaft von Time Frame. Nach einem 0:2 Rückstand konnte im einem Kraftakt die Partie noch mit 3:2 zu Gunsten des Polizeipräsidiums entschieden werden. Im Halbfinale standen sich die Präsidiums-Auswahl und das Team der SWK gegenüber - die Partie endete 3:0 für das PP Westpfalz.

Im Finale traf die Polizei-Equipe dann auf die bis dahin stärkste Mannschaft des Turniers von TLT Turbo Lufttechnik Zweibrücken. Die junge Mannschaft aus Zweibrücken ging auch mit 1:0 in Führung, aber Mitte der Spielzeit konnte das PP Westpfalz ausgleichen. Kurz vor Schluss fiel dann der vielumjubelte Siegtreffer zum 2:1, der anschließend gebührend gefeiert wurde.

Zur Unterstützung der Präsidiums-Auswahl war auch der stellvertretende Polizeipräsident, Leitender Polizeidirektor Franz-Josef Brandt, zum Turnier angereist und verfolgte die Spiele von den Zuschauerrängen aus.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de