Polizei, Kriminalität

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Verkehrsunfall unter ...

03.04.2017 - 20:11:40

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Verkehrsunfall unter .... Verkehrsunfall unter Beteiligung eines LKW mit einem Schwerverletzten in Bergheim

Rhein-Erft-Kreis - Sperrung der B477 in beide Fahrtrichtung dauert noch an ---

Ein 48-jähriger Fahrer aus Bergheim befuhr am Montag (3. März) gegen 14.30 Uhr mit seinem Lkw die Bundesstraße 477 in Fahrtrichtung Jülich. Wenige hundert Meter hinter der Ortslage Bergheim-Niederaußem kam der Fahrer mit seinem LKW Kipper nach rechts von der Fahrbahn ab, korrigierte seine Fahrt nach links und kippte um. Der LKW blieb quer auf der Fahrbahn liegen und verlor seine komplette Ladung. Bei der Ladung handelt es sich um Teerplatten, die durch schweres Arbeitsgerät von der Fahrbahn geräumt werden müssen. Die Aufräumarbeiten dauern noch an. Der schwerverletzte Fahrer wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000,- Euro geschätzt. Eine Freigabe der B477 in beide Fahrtrichtungen ist für ca. 19 Uhr geplant. Weitere Ermittlungen dauern an. (jd)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!