Obs, Polizei

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Jugendliche kletterten ...

10.10.2016 - 14:20:31

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Jugendliche kletterten .... Jugendliche kletterten über den Balkon in eine Wohnung- Bergheim

Rhein-Erft-Kreis - Aufmerksame Zeugen hielten zwei der Täter fest. Ein Täter flüchtete.

Am Sonntagnachmittag (9. Oktober) um 14:30 Uhr fiel einem Zeugen auf, dass drei Jugendliche von einem Balkon "Im Wohnpark" in Ahe sprangen. Ein Vierter stand "Schmiere". Der Zeuge holte sich Hilfe und verständigte den Notruf der Polizei 110. Zu zweit verfolgten sie die Jugendlichen, die in zwei unterschiedliche Richtungen flüchteten. Zwei wurden durch Zeugen festgehalten und der Polizei übergeben, einen Dritten nahm die Polizei ebenfalls fest. Die 13 bis 16-Jährigen hatten eine Balkontür aufgehebelt und die Wohnung durchsucht. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Der vierte Täter flüchtete zu Fuß. Er war etwa 16 Jahre alt, etwa 1,70 m groß und hatte "viele Pickel" im Gesicht. Unter einer roten Kappe hatte er dunkle Haare. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter 02233 52-0 entgegen. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de