Obs, Polizei

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171104-1: Im Rahmen der ...

04.11.2017 - 11:21:46

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171104-1: Im Rahmen der .... 171104-1: Im Rahmen der Aktion "Licht-Test 2017" zahlreiche Fahrzeuge kontrolliert- Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis - Insgesamt 4669 Fahrzeuge durch die Polizei überprüft.

Gerade in der dunklen Jahreszeit sollten Fahrzeugführer ihre Beleuchtungen kontrollieren. Durch frühzeitiges Erkennen können so Unfälle vermieden werden. Aus diesem Grund überprüften Polizisten die Fahrzeuge im gesamten Kreisgebiet. Unter den 4669 Fahrzeugen sahen sich die Beamten auch 2517 Fahrräder näher an. Davon wiesen 419 Mängel in der Beleuchtung auf. Insgesamt stellten die Beamten bei weiteren 220 Kraftfahrzeugen Beleuchtungsmängel fest. Auch in Bereich von Schulen überprüften die Beamten die Fahrzeuge und wiesen die Verkehrsteilnehmer auf die Wichtigkeit auf eine vorhandene und intakte Beleuchtung hin. Die Polizisten setzen ihre Kontrollen auch außerhalb des Aktionszeitraums weiter konsequent fort. Gut sehen und gesehen werden reduziert das Unfallrisiko in der dunklen Jahreszeit erheblich. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!