Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Westpfalz / Vollsperrung auf A 62 nach ...

08.09.2017 - 16:26:46

Polizeipräsidium Westpfalz / Vollsperrung auf A 62 nach .... Vollsperrung auf A 62 nach schwerem Unfall wieder aufgehoben

A 62/Bann - Nach einem schweren Unfall am Freitagmorgen musste die A 62 bei Bann in beiden Richtungen gesperrt werden. Ein Pkw-Fahrer war aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und fuhr in den Gegenverkehr frontal auf einen Lkw auf (wir berichteten).

Kurz vor 14 Uhr konnte die Vollsperrung nach Bergungs- und Aufräumarbeiten wieder aufgehoben werden.

Der Gutachter hat seine Untersuchungen an der Unfallstelle beendet.

Die Gesamtschadenshöhe ist nach oben korrigiert worden. Aufgrund des Totalschadens am Lastzug hat sich die Schadenssumme auf etwa 70.000 Euro erhöht.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de