Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizei gelingt Schlag gegen ...

03.07.2017 - 14:31:59

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizei gelingt Schlag gegen .... Polizei gelingt Schlag gegen internationalen Drogenhandel: Drei Männer in Haft Über ein Kilo Kokain sichergestellt

Kaiserslautern/Westpfalz - Der Kriminalpolizei in Kaiserslautern ist ein Schlag gegen den internationalen Drogenhandel gelungen. Nach komplexen Ermittlungen konnten Kriminalbeamte, die zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität eingesetzt sind, bereits am Donnerstag (29. Juni) drei Männer aus den Niederlanden dingfest machen und ein Kilogramm Kokain sicherstellen. Der Verkaufswert des Rauschgifts dürfte im fünfstelligen Eurobetrag liegen.

Bei den Tatverdächtigen, die in den Abendstunden in einem Kaiserslauterer Gewerbepark festgenommen werden konnten, handelt es sich um niederländische Staatsangehörige. Dem "Tätertrio" gehören ein 35-jähriger Facharbeiter, ein 37-jähriger Frührentner und ein 42-jähriger Geschäftsmann an. Alle drei Männer leben in oder in der Nähe von Amsterdam.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern wurden die drei Tatverdächtigen am Freitagmittag beim Amtsgericht in Kaiserslautern vorgeführt. Die Ermittlungsrichterin verhängte Untersuchungshaft gegen alle drei Männer. Zum Tatvorwurf äußerten sie sich nicht. Die Festgenommen sind mittlerweile in verschiedenen Justizvollzugsanstalten innerhalb von Rheinland-Pfalz inhaftiert.

Neben dem Kokain hatten die Ermittler auch die hochwertigen Fahrzeuge beschlagnahmt. Unterstützt wurden die Kaiserslauterer Drogenfahnder durch Beamte Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz..

Die Tatbeteiligten erwarten nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!