Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Ringschnait - Frontalzusammenstoß - ...

22.07.2017 - 14:31:27

Polizeipräsidium Ulm / Ringschnait - Frontalzusammenstoß - .... (BC) Ringschnait - Frontalzusammenstoß - Der Rettungshubschrauber flog eine Verletzte in ein Krankenhaus

Ulm - Am Freitagmorgen gegen 11.09 Uhr fuhr der 28-jährige Lenker eines Renault Kleinbusses die K 7503 von Winterreute Richtung Ringschnait. Auf Höhe Ziegelhütte wich er in einer Rechtskurve einer Katze auf der Fahrbahn aus und bremste. Er kam auf den Gegenfahrstreifen und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Fiat zusammen. Die 52-jährige Fahrerin erlitt unter anderem Gesichtsverletzungen, weshalb sie in ein Krankenhaus geflogen wurde. Der Sachschaden wird auf insgesamt 4.500 Euro geschätzt.

+++++++++++++++++++ (1385946)

Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!