Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Pappelau - Unfall mit leicht ...

31.12.2016 - 11:05:21

Polizeipräsidium Ulm / Pappelau - Unfall mit leicht .... (UL) Pappelau - Unfall mit leicht verletzter Frau / Pkw prallt auf Verkehrsschild, einen Pkw und kippt in der Folge um

Ulm - Eine 18 Jahre alte Frau fuhr am Freitag gegen 17:40 Uhr aus Richtung Ersingen auf die Landesstraße 241 zu. An der Kreuzung beider Straßen konnte sie ihren Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nicht mehr anhalten fuhr über die L 241 in die gegenüberliegende Ortseinfahrt von Pappelau. Hierbei kollidierte sie mit einem Verkehrsschild, welches auf einer Verkehrsinsel stand. In der Folge prallte sie mit einem an der Kreuzung wartenden Pkw zusammen. Ungebremst ging die Fahrt noch etwa 80 m weiter, bis die Frau mit ihrem Citroen von der Fahrbahn abkam, wobei der Pkw auf die Seite kippte. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Die 74 Jahre alte Fahrerin des anderen Pkw wurde nicht verletzt. Zur Bergung der jungen Frau aus ihrem Pkw war die Feuerwehr Blaubeuren im Einsatz. Den entstandenen Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 6.500 EUR.

+++++++2431142

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!