Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Mietingen - Randalierer wurde in ...

01.11.2016 - 12:20:23

Polizeipräsidium Ulm / Mietingen - Randalierer wurde in .... (BC) Mietingen - Randalierer wurde in Gewahrsam genommen / ein betrunkener Mann musste wegen seines unflätigen Verhaltens in Gewahrsam genommen werden

Ulm - Am frühen Dienstagmorgen randalierte ein betrunkener junger Mann derart auf einer Party, dass er von beherzten Zeugen festgehalten werden musste. Der 23-Jährige wurde durch hinzugerufene Polizeibeamte zum Polizeirevier Laupheim gebracht. Da er nicht beruhigt werden konnte, mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Während der gesamten polizeilichen Maßnahmen beschimpfte er die Beamten dauerhaft. Als er von einem Richter angehört wurde, konnte er sich weiterhin nicht zügeln. Er schrie den Richter an und verhielt sich ihm gegenüber unflätig. Diese Idee war nicht die Beste. Der Richter ordnete an, dass der junge Mann in Gewahrsam genommen werden soll, bis er wieder nüchtern ist.

+++++++2037062

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!