Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Laupheim - Über 15.000 EUR Schaden ...

20.05.2017 - 13:31:23

Polizeipräsidium Ulm / Laupheim - Über 15.000 EUR Schaden .... (BC) Laupheim - Über 15.000 EUR Schaden bei Unfall / Auf regennasser Straße ins Schleudern geraten

Ulm - Ein 30-jähriger Autofahrer war am Freitagnachmittag gegen 14:40 Uhr mit seinem VW Golf bei regennasser Straße auf der B30 in Richtung Ulm unterwegs. Auf Grund der der Wetterlage nicht angepasster Geschwindigkeit kam sein Pkw ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Ein abgerissenes Leitplankenteil schleuderte noch gegen einen nachfolgenden Pkw und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 300EUR. Am Golf des 30-Jährigen beläuft sich der Schaden auf ca. 15.000,-- EUR. Hinzu kommt nun noch der Schaden an der Leitplanke, der sich derzeit noch nicht beziffern lässt.

++++++++++++++++++++++++934799

Polizeiführer vom Dienst/Fö

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!