Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Laupheim - Bus streift ...

08.05.2017 - 12:42:12

Polizeipräsidium Ulm / Laupheim - Bus streift .... (BC) Laupheim - Bus streift Porsche Ergänzung zur Pressemitteilung vom 08.05.2017 - 10:29

Ulm - Vor dem beschädigten Porsche hielten weitere Autos an, um dem Omnibus die Durchfahrt zu ermöglichen. Die Fahrer werden gebeten, sich beim Polizeirevier Laupheim, Telefon: 07392/96300, zu melden.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++0836431

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!