Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Herbrechtingen- Schwerer ...

22.11.2016 - 23:30:21

Polizeipräsidium Ulm / Herbrechtingen- Schwerer .... (HDH) Herbrechtingen- Schwerer Verkehrsunfall / Pkw kommt aus unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn und stößt frontal mit dem Entgegenkommenden zusammen

Ulm - Wie die Polizei mitteilt, kommt aus bislang ungeklärter Ursache am Dienstagabend gegen 18:15 Uhr in der Herbrechtinger Lange Straße der 65-jährige Fahrer eines Seat auf die Gegenspur und prallt dort auf den aus Richtung Eselsburg kommenden Renault eines 42-Jährigen. Bei dem Unfall werden eine Person schwer verletzt und vier Personen leicht verletzt. Die zwischen 58 und 77 Jahre alten Mitfahrer und die beiden Fahrer wurden durch die Rettungsdienste in die umliegenden Kliniken eingeliefert. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Insgesamt ist ein Sachschaden von ca. 9.000 EUR entstanden.

++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst/Fö

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!