Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Zeugen gesucht / Lkw ...

16.07.2017 - 13:01:26

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Zeugen gesucht / Lkw .... (GP) Geislingen - Zeugen gesucht / Lkw verursacht Unfall und flüchtet

Ulm - Am Samstagmorgen, in der Zeit von 07.30 - 08.00 Uhr, befuhr ein Lkw verbotswidrig eine Zufahrt in der Bleichstraße, die nicht für Lastwagen ausgelegt ist. Es kam, wie es kommen musste. Der Lkw geriet in den Grünstreifen und kam ins Rutschen. Dabei verursachte er Sachschaden an einer Steinmauer, einem Gartenzaun und einem Verkehrszeichen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 600 Euro. Da sich der Lastwagen fest fuhr, wurde er vom Fahrer eines schwarzen VW Touareg herausgezogen. Im Anschluss fuhr der Lkw davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfall und dem flüchtigen Lkw machen können. Insbesondere der Fahrer des VW Touareg wird gebeten sich beim Polizeirevier Geislingen unter der Telefonnummern 07331/93270 zu melden. Bei dem flüchtigen Lastwagen handelt es sich um einen MAN, 7,5 Tonnen, mit offener Ladefläche und hellblauem Führerhaus.

++++++++++++++++++++++++++++1341307

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Bebe), 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de