Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Rollerdieb nach ...

16.08.2017 - 13:41:44

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Rollerdieb nach .... (GP) Geislingen - Rollerdieb nach Verfolgungsfahrt festgenommen

Ulm - Am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, konnte eine Polizeistreife in der Kantstraße zwei junge Männer auf einem Motorroller feststellen. Als die wegen Rollerdiebstahls polizeibekannten 16- und 19-Jährigen einer Kontrolle unterzogen werden sollten, flüchteten diese mit dem Roller über die Eybacher Straße und die Saarstraße in die Gabelsbergerstraße. Dort sprang der 16-jährige Sozius ab und versucht seine Flucht zu Fuß fortzusetzen. Er konnte aber von einer weiteren eintreffenden Polizeistreife festgenommen werden. Hierbei beleidigte er die Polizeibeamten. Dem 19-Jährigen gelang es, nachdem er seine Flucht auf halsbrecherische Weise und unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln fortgesetzt hatte, zu entkommen. Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, ist der 19-Jährige derzeit eigentlich gerichtlich in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht und zur Fahndung ausgeschrieben. Der 16-Jährige hatte ihm dort am vergangenen Wochenende zur Flucht verholfen. Der zum Tatzeitpunkt gefahrene Roller war vor drei Wochen in Göppingen gestohlen worden. Zudem konnte den beiden jungen Männern ein weiterer Rollerdiebstahl am vergangenen Montag in Gingen/Fils zugeordnet werden. Sie haben nach derzeitigem Ermittlungsstand mit Strafanzeigen wegen den Diebstählen sowie der 16-Jährige wegen Beamtenbeleidigung zu rechnen. Die beiden Männer stehen allerdings im dringenden Verdacht, weitere Straftaten begangen zu haben. Die Ermittlungen des Polizeireviers Geislingen hierzu wie auch die Fahndung nach dem 19-Jährigen dauern an.

Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1557430

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!