Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Eberhardzell - Betrunkener ...

10.12.2017 - 12:41:31

Polizeipräsidium Ulm / Eberhardzell - Betrunkener .... (BC) Eberhardzell - Betrunkener Autofahrer krachte in Streifenwagen

Ulm - Drei Verletzte sind das traurige Ende einer Trunkenheitsfahrt am Sonntagmorgen kurz nach 5 Uhr. Einem Zeugen war auf der B30 in Richtung Ulm bereits vor Bad Waldsee die unsichere Fahrweise aufgefallen. Der Ford Mondeo wurde zeitweise über die gesamte Fahrbahnbreite gelenkt und war in Oberessendorf beinahe in ein Gebäude gefahren. Vor Unteressendorf sollte das Auto durch eine Polizeistreife aus Biberach gestoppt werden. Trotz eingeschaltetem Blaulicht und Haltezeichen durch den ausgestiegenen Fahrer knallte der Ford hinten auf den stehenden Streifenwagen. Ein Beamter im Streifenwagen wurde durch den Aufprall schwer verletzt, der Kollege auf der Straße erlitt einen Schock. Der 36-jährige Unfallverursacher wurde nur leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen hatte der Fahrer über zwei Promille Alkohol im Blut und vermutlich auch Cannabis konsumiert. Am Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000EUR, der Streifenwagen erlitt mit 50.000EUR einen Totalschaden.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 1762526 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!